Schlagwort-Archive: Ästhetische Erziehung

Noch freie Plätze bei Mediengestaltungs-Tutorien – Intermedia, Kunst und ÄE

Liebe Studierende,

Das Institut für Kunst und Kunsttheorie biete im Wintersemester wieder zahlreiche Tutorien zu verschiedenen Bereichen der Mediengestaltung an, und zwar für Audio Musik- und Wortproduktion, Bildbearbeitung, Fotografie, Layout, Vektorgrafik, Videoschnitt und Video-Compositing. (Zudem gibt es noch Tutorien im Bereich 3D-Animation, die aber ausschließlich über Klips und nicht über Ilias organisiert werden.)
Gut zu wissen: während in Intermedia die Teilnahme an 3 Tutorien zum Pflichtprogramm zählt, ist es in Kunst und ÄE optional. Hier können aber auch 3CPs für die Teilnahme an 3 Tutorien gutgeschrieben werden (bei Kunst im Modul BM1 und bei ÄE in den Modulen BM1.2 oder AM1.1)!
Noch gibt es einige freie Plätze – über diesen Ilias-Link können Sie sich direkt anmelden:

https://www.ilias.uni-koeln.de/ilias/goto.php?target=crs_1930868_rcodetgqCprqSe3&client_id=uk 

Dazu müssen Sie sich zunächst bei Ilias einloggen und dann bei dem gewünschten Tutorium auf „beitreten“ klicken. 

Zusätzlich bitte auch bei Klips anmelden: Intermedia-Studierende melden sich bei Klips für 1, 2 oder 3 Mediengestaltungs-Tutorien an (man braucht insgesamt drei), Kunst- und ÄE-Studierende müssen sich in Klips nur einmal anmelden (für die Leistungsverbuchung von drei Tutorien).

Mit freundlichen Grüßen
Martin Brand
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Aktzeichnen SoSe 2013

Seit gestern zeichnen wir wieder: immer montags um 18 Uhr im Grafikraum 003 bis einschließlich 8. Juli 2013.IMG_0778_2

6 Kommentare

Eingeordnet unter Aktzeichnen

Von der Unverzichtbarkeit des Zwecklosen in der Bildung

Am 03.11.2010 spricht Prof. Dr. em. Wolfgang Legler (Universität Hamburg) „Von der Unverzichtbarkeit des Zwecklosen in der Bildung“. Das passiert bei uns in Köln nicht alle Tage und ist deswegen unbedingt zu empfehlen. Wer also Zeit, Lust und Interesse hat, kommt doch einfach um 14:00 Uhr (s.t.) in R 244 (Block B), Gronewaldstr. 2.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized