DISPLAY: exhib-it

MORGEN – MORGEN – MORGEN

image

 

D I S P L A Y: e x h i b – i t!
Studierende des Instituts für Kunst und Kunsttheorie, Universität zu Köln

18.11.2018 – 13.01.2019

Anna Bassiner. Alin Bernunzo. Hanna Beuel. Tina Dahlhaus. Jeanne van
Feden. Julia Goltermann. Antonia Hayen. Anke Heyen. Matthias Höing. Sarah Jaeschke. Michelle Kometz. Dennis Külter. Gordon Miller. Anna Schattauer. Anne-Marlene Schmitt. Sophia Schmitt.
Catherin Schöberl. Lara Schulte. Anna-Greta Struckhoff. Johanna Westhoven. Michael Wiewiorra. Eva Wolters.

 Mit der Ausstellung  D I S P L A Y: e x h i b – i t! zeigt das Frauenmuseum zum zweiten Mal ausgewählte Abschlussarbeiten im Bachelor – und Masterstudiengang Lehramt Kunst der Universität zu Köln.

Ausbreiten, entfalten, offenlegen –  das  DISPLAY versammelt  und sortiert Dinge, Informationen und Anschauungen, ist Fläche und Raum bewusst gelenkten Zeigens. Neben den analogen Showrooms aus den Bereichen Kunst, Kultur und Konsum gewinnen die digitalen Oberflächen der Kommunikationsmedien immer größeren Einfluss. Das DISPLAY initiiert Reaktionen: Fragen, Einsichten, Handlungen.

 

Vernissage:       Sonntag, 18.11.2018, ab 15:00 Uhr

Begrüßung:        Marianne Pitzen, Direktorin Frauenmuseum
                             Silke Dombrowsky M.A., Kuratorin

Einführung:        Ingrid Roscheck + Rainer Barzen, Institut für Kunst und Kunsttheorie, Universität zu Köln

Werbeanzeigen

Kommentare deaktiviert für DISPLAY: exhib-it

Eingeordnet unter Ausstellung, Uncategorized

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.